Zahnarzt Jochen Kania Laupheim
Funktionsbehandlung
kassenzettel_kaniaNEU_2018.png

© 2011 - 2018 Zahnarzt J. Kania

Terminvereinbarung

Funktionsstörung - kleine Ursache, große Wirkung

Das Kauorgan bildet zusammen mit den anderen Muskeln, Gelenken und Knochen des Körpers eine exakt ausbalancierte Einheit. Ist nun der Bewegungsablauf im Kiefer gestört, wirkt sich das oftmals auch auf andere Teile des Körpers aus. Es kann zu Symptomen wie Kopfschmerzen, Ohrenschmerzen, Schlafstörungen, Nackenproblemen bis hin zu orthopädischen Problemen kommen, deren eigentliche Ursache - eine Funktionsstörung im Kauorgan - häufig nicht entdeckt wird.


Wir können Ihnen helfen: Im Rahmen der so genannten klinischen Funktionsanalyse werden die Ursachen für die Fehlfunktion ermittelt, der Umfang der Funktionsstörung und die Schmerz auslösenden Strukturen erfasst, sowie Fehlstellungen der Kiefer und der Zähne analysiert.

Basierend auf den Analyseergebnissen erstellen wir für Sie einen individuellen Therapieplan.


Eine schnelle Verbesserung Ihrer Beschwerden erreichen wir meist mit dem Einsatz einer Okklusionsschiene, auch als Knirsch- oder Kauschiene bekannt. Begleitend dazu können Dehn- und Entspannungsübungen sowie Wärme- und Kälteanwendungen Erleichterung bringen. Bei ausgeprägten Fällen empfiehlt sich auch der Einsatz von Physiotherapie oder die Durchführung einer Anti-Stress-Therapie.


Lassen Sie sich in einem unverbindlichen Beratungsgespräch persönlich zu den Möglichkeiten der Funktionsbehandlung informieren.


Zur Terminvereinbarung